Login
Schillerpromenade 4    ·   12049 Berlin-Neukölln
Fon 030 - 62 72 46 70/3 · Fax 030 - 62 72 46 74




HOME / Werkschau 06 /
Schreibzugriff
Doris Pfaff
In Lahr im Schwarzald geboren.

Tätigkeiten als Übersetzerin, Auslandskorrespondentin und
Dolmetscherin.

Aufenthalt in Südfrankreich. Umweltpolitisches Engagement.

Freies Arbeiten in den Bereichen der figürlichen Keramik, Bildhauerei, Malerei und Lyrik.

Seit vielen Jahren ist Doris Pfaffsher Schwerpunkt die Arbeit mit Ton und Keramik.

Zitat: "Als Themen berühren mich: Die Entfremdung zwischen Mensch und Natur, sowie Ängste, aber auch (Tag-) Träume und Visionen der Menschen in der postmodernen Risikogesellschaft."


Ausstellungen

1994 Querschnitt 7 – 17, Berlin-Kreuzberg
1995 Acut, Berlin-Mitte
1996 Nachbarschaftsheim, Berlin-Kreuzberg
1996 Kulturverein Brücke, Berlin-Treptow
1996 Schönhauser Kunstmeile, Berlin-Prenzlauer Berg
1999 Galerie I F, Berlin-Kreuzberg
1999 Bona Peiser Bibliothek, Berlin-Kreuzberg
1999 Rathaus, Berlin-Kreuzberg
2000 Fremdenverkehrsverein Lychen, Ueckermark
2001 Helene-Nathan-Bibliothek, Berlin-Neukölln
2001 OA Galerie, Berlin-Mitte
2002 Kunst-Stück-Galerie, Berlin-Prenzlauer Berg
2002 Galerie Kraftwerk, Berlin-Mitte
2002 Frauenschmiede, Berlin-Neukölln
2003 Treff-Galerie, Berlin-Schöneberg
2004 Querschnitt 17, Berlin-Kreuzberg
2005 Treff-Galerie, Berlin-Schöneberg
2005 Dresdner Bank, Berlin-Frohnau
2005 Neukölln Arkaden, Berlin-Neukölln
2006 Weinhandlung „Imperium“, Berlin-Kreuzberg

Grossansicht
D. Pfaff - "Pionier"


nach oben
von:T.Heine
online seit 11.05.2006









  
      



























powered by Punapau Publisher